Was bedeutet das Narcotics Anonymous Programm?

NA ist eine gemeinnützige Gemeinschaft von Männern und Frauen, für die Drogen zum Hauptproblem geworden sind. Wir sind Süchtige auf dem Weg der Genesung, die regelmäßig zusammenkommen und sich gegenseitig helfen, clean zu bleiben. Dies ist ein Programm völliger Abstinenz von allen Drogen. Es gibt nur eine einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit: das Verlangen mit Drogen aufzuhören. Wir empfehlen dir, aufgeschlossen zu sein und Bereitschaft zu zeigen. Unser Programm besteht aus bestimmten Grundsätzen, die so einfach sind, dass wir ihnen in unserem täglichen Leben folgen können. Das Wichtigste daran ist – sie funktionieren. Mit NA sind keinerlei Verpflichtungen verbunden. Wir sind unabhängig von anderen Organisationen, wir haben keine Aufnahmegebühren oder Mitgliedsbeiträge, keine Verpflichtungen zu unterschreiben, und niemandem müssen Versprechen gemacht werden. Wir haben keine Verbindungen zu Justizbehörden, politischen oder religiösen Gruppen und stehen niemals unter Aufsicht. Mitmachen können alle, ohne Rücksicht auf Alter, Rasse, sexuelle Identität, Glauben, Religion oder fehlende Religionszugehörigkeit.

Uns interessiert weder, welche oder wie viel Drogen du genommen hast, wie du dir deine Suchtmittel beschafft hast, was du in der Vergangenheit getan hast, noch wie viel oder wie wenig du besitzt. Uns interessiert einzig und allein, wie du dein Problem angehen willst und wie wir dir dabei helfen können. Die Neuankömmlinge sind die wichtigsten Personen bei jedem Meeting, denn wir können nur bewahren, was wir haben, indem wir es weitergeben. Aus unseren Gruppenerfahrungen haben wir gelernt, dass diejenigen, die regelmäßig zu unseren Meetings kommen, clean bleiben.

Nachgedruckt vom Weißen Büchlein, Narcotics Anonymous.© 1994 by Narcotics Anonymous World Services, Inc., PO Box 9999, Van Nuys, CA 91409, USA German 5/13

Anleitung zur Teilnahme am Telefonmeeting

Während des Morgenmeetings, das in der Kaiserstrasse 62 in Heidelberg im "Laden für Kultur und Politik" täglich außer sonntags stattfindet, besteht die Möglichkeit, sich per Telefonkonferenz zuzuschalten. Morgenmeetings finden Mo - Fr von 7:30 h bis 8:15 h statt, an Samstagen und Feiertagen unter der Woche sind die Meetingszeiten von 08:30 h bis 09:30 h (maßgeblich sind Feiertage für Baden-Württemberg; das Meeting beginnt dann später u.a. um Teilnehmern vor Ort, die mit ÖPNV anreisen, trotzdem die Möglichkeit zu geben, pünktlich teilzunehmen!)

Bitte erst komplett durchlesen und dann anrufen! ☺ DANKE 🙏🏻

Allgemeine Info

Die Einwahl ist jederzeit, auch während des Meetings, möglich. Wichtig ist, das Meeting nicht durch unbedachtes Reinreden zu stören, insbesondere während der 5 min stiller Meditation, sondern einfach erst einmal abwarten und zuhören, bis sich eine Gelegenheit ergibt, sich zu Wort zu melden. Wenn Du nach der Eingabe des Zugangscodes eine Ansage mit der Anzahl der Meetingsteilnehmer bekommst und niemand redet, ist wahrscheinlich gerade stille Meditation.

Einwahlnummer

Jeder Teilnehmer ruft folgende Nummer an:

+4922198203420

(für die Einwahl aus dem Ausland findet Ihr hier die jeweiligen Nummern. Allerdings könnt Ihr Euch innereuropäisch normalerweise auch mit der deutschen Einwahlnummer einwählen ohne zusätzliche Kosten).

Dann muss man den folgenden Code eingeben:

679790#1

Troubleshooting

Danach muss man warten, bis man in die Konferenz zugeschaltet wird (kann 10-30 Sekunden dauern). Sollte noch niemand in der Konferenz sein, ertönt eine Musik, bis der nächste sich zuschaltet. Wenn die Musik während der oben angegebenen Meetingszeiten ertönt, habt Ihr wahrscheinlich den Code nicht richtig eingegeben. Dann einfach auflegen und nochmal versuchen.

Wichtige Funktionen während des Meetings

Mit " * 4 " kann man die Bedienungsanleitung für Teilnehmer anhören. Mit " * 6 " kann man die eigene Leitung während des Meetings frei schalten, wenn man teilen möchte und wieder stumm schalten, wenn man mit dem Teilen fertig ist (die Leitungen sind von der Chairperson grundsätzlich stummgeschaltet.)

Wichtig: Wenn man teilt, bitte am Ende des Teilens sofort mit *6 die eigene Leitung wieder stummschalten, sonst sind Umgebungsgeräusche für alle hörbar - und das stört das Meeting bzw. die Atmosphäre des Meetings sehr! Bitte teilt nicht über die Freisprecheinrichtung Eures Telefons, da die Tonqualität dann oft nicht ausreichend ist (zum Zuhören bei stumm geschaltetem Micro vollkommen ok, aber zum Reden bitte umschalten und direkt ins Micro sprechen...Danke)

Das Prinzip der 12. Tradition, alles im Meeting Gesagte vertraulich zu behandeln, gilt auch für das Telefonmeeting.

Wer trotzdem Bedenken hat bezüglich der Vertraulichkeit, kann sich gerne an mich wenden. NUR FÜR HEUTE!!!

Bitte noch beachten: Die Einwahl ist kostenlos, sofern man eine Flatrate fürs deutsche Festnetz besitzt und der eigene Telefonvertrag KEINE SONDERKLAUSEL enthält, die unsere Nummer als Sondernummer einstuft (besser vorher nachfragen!).